• Wir beraten Sie gerne +49 176 841 015 30
  • Sicheres Einkaufen mit PayPal
  • Versandkostenfrei ab EUR 100
  • Europaweiter Versand
  • Bonsai Doktor - schreiben Sie uns, wenn Ihr Bonsai Probleme hat (info@goldenbonsai.de)
  • Wir beraten Sie gerne +49 176 841 015 30
  • Sicheres Einkaufen mit PayPal
  • Versandkostenfrei ab EUR 100
  • Europaweiter Versand
  • Bonsai Doktor - schreiben Sie uns, wenn Ihr Bonsai Probleme hat (info@goldenbonsai.de)

Bonsai Chinesische Ulme - ca. 10 Jahre (A0080)

124,95 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: ca. 3 Tag(e)

Beschreibung

Entdecken Sie diese wunderschön gewachsene Chinesische Ulme für sich!

  • Chinesische Ulme (bot. Zelkova parvifolia)
  • Höhe des Bonsais etwa 36cm (ab Oberkante der Bonsaischale) und Stammdurchmesser ca. 3cm
  • Alter etwa 10 Jahre
  • Für Innenräume geeignet (Indoor Bonsai) kann aber auch von Frühling bis Herbst im Freien stehen, solange es warm ist
  • Sollte frostfrei überwintert werden

Durch seine kleinen Blätter und seine Austriebsfreudigkeit, lässt sich eine Chinesische Ulme wunderbar gestalten!

Diese Chinesische Ulme (botanisch Zelkova parvifolia) ist wohl einer der bekanntesten und beliebtesten Bonsaibäume.

Er zeichnet sich durch seine recht kleinen Bonsaiblätter und seinen kräftigen Wuchs aus. Obwohl diese Chinesische Ulme erst 10 Jahre alt ist, hat sie bereits eine Höhe von ca. 36cm und knapp über dem Wurzelansatz eine Stammdicke von etwa 3cm.

Besonders harmonisch ist ihr S-förmiger Stammverlauf. Es zeichnen sich schon erste Blätterterassen mit vollem Grün ab, die man über die nächsten Jahre weiter entwickeln kann. Obwohl das Grün recht dicht gewachsen ist, eröffnet sich dem Betrachter ein Blick auch auf den Stamm des Bonsais. Hier wirkt der schöne Kontrast zwischen dem leuchtenden Grün der Blätter und der vergleichsweise hellen Bonsairinde sehr ansprechend.

Chinesische Ulmen stammen aus tropischen Regionen und sind entsprechend nicht frostfest. Sehr häufig werden Chinesische Ulmen als Bonsai in Innenräumen gehalten. Das funktioniert auch sehr gut, wobei man aber darauf achten muss, dass die Luft nicht zu trocken ist. Gerade wenn Heizungsluft durch die Wohnung im Winter strömt, kann dies zu einer sehr trockenen Luft für den Bonsai führen. Ein mögliches Schadbild, das an dem Bonsai entstehen kann, sind Spinnmilben. Sofern diese klar identifiziert sind, kann man hier geeignete Pflanzenschutzmittel einsetzen. Noch besser ist allerdings das Vermeiden solcher Schadbilder von Anfang an durch eine richtige Pflege. Sprühen Sie Ihren Bonsai ab und zu mit Wasser ein und er wird es Ihnen danken.

Achten Sie bei dem Einsprühen des Bonsais mit Wasser aber auf die Verwendung von möglichst kalkarmem Wasser, da sich ansonsten auf den Blättern des Bonsais unschöne Kalkflecken einstellen können.

Wenn es die Temperaturen erlauben und es regelmäßig über 15 Grad hat, können Sie die Chinesische Ulme auch im Freien halten. Nur für die Überwinterung im späten Herbst, sollte der Bonsai dann frostsicher aufgestellt werden.

Während die Chinesische Ulme als Indoor Bonsai das ganze Jahr über ihre Blätter behält, wird eine Chinesische Ulme, die das ganze Jahr im Freien stand, Ihre Blätter im Herbst teilweise oder komplett abwerfen. Dieser Jahreszeitenwechsel ist nicht nur sehr schön zu beobachten, sondern führt auch zu einer höheren Robustheit und Widerstandsfähigkeit des Bonsais. Im Frühjahr wird er es Ihnen mit einem ausgeprägten Austrieb danken.

Während der Wachstumsperioden von Anfang März bis Ende Oktober sollte die Chinesische Ulme regelmäßige Düngung erfahren, damit das Wachstum stimuliert wird.

Bereichern Sie Ihre Bonsaisammlung durch diese elegante Chinesische Ulme!

Lieferumfang:

Ein Chinesischer Ulmen Bonsai in einer Keramikschale (wie abgebildet)